Menü

Kosmetikinstitut Medeia

Praxis für Ästhetik,
medizinische Kosmetik
und Permanent Make Up

Inh. Maya Paskaleva
Heilpraktikerin spezialisiert auf Ästhetik

Das Kosmetikinstitut Medeia wurde von Image Skincare mehrfach als bester Partner für Deutschland ausgezeichnet. 

Attachment-1

Das Kosmetikstudio Medeia in Frankfurt wurde auch dieses Jahr wieder von der Zeitschrift “FESTE & EVENTS FEIERN IN FRANKFURT & RHEIN-MAIN” als eine der Top-Dienstleistern in Rhein-Main ausgezeichnet. Wir freuen uns.

18x15-1M0B5711

HIFU

HIFU in Frankfurt am Main – Facelifting der neue Generation – Straffung in der Tiefe der Haut

HIFU (Hochintensiver fokussierter Ultraschall) – Lifting bietet Ihnen neue Möglichkeiten in der nicht-invasiven ästhetischen Medizin. Bei diesem Verfahren bleibt die oberste Hautschicht vollkommen intakt, denn die Behandlung setzt an den tieferen Hautschichten (SMAS) sowie der Fettschicht an. Durch gepulste Ultraschallwellen des Renova-Gerätes wird eine effektive Haut-, Faszien- und Muskelstraffung erreicht.

Renova CFU HIFU Ultraschall Facelift – die sanfte Methode gegen Hautalterung

Seit Jahrzehnten wird HIFU bereits mit Erfolg in der Medizin bei der Krebstherapie eingesetzt. Dank vieler Hollywood-Beauties hat das Verfahren nun auch Einzug in die ästhetische Medizin gehalten. Sicherheit und Qualität bieten Ihnen bei uns High-End-Geräte wie das ,,Renova” der renommierten Firma BioTec Italia. Das Gerät ist medizinisch zertifiziert (CE MDD Certifikation) und wird in Italien hergestellt.

Wärme für die tiefen Hautschichten

Die HIFU Technologie erzeugt Wärme, welche in den unteren Hautschichten arbeitet und nicht oberflächlich auf der Haut. Erschlaffte Haut an den Wangen, am Hals, an der Stirn oder am Dekollete kann man mit dieser Methode effektiv straffen. Im Gegensatz zu anderen nicht-chirurgischen Techniken wirkt HIFU gezielt nicht nur auf die Kollagen- und Elastinfasern, sondern auch auf das SMAS.

SMAS – ein wichtiges Bindeglied in der Haut

SMAS steht für “Oberflächliches muskuläres aponeurotisches System”. Das SMAS besteht aus aufhängenden Bändern, die die Muskeln umhüllen. Das SMAS verbindet die Haut (Dermis) mit den darunter liegenden Gesichtsmuskeln durch eine dreidimensionale Architektur aus Kollagen, elastischen Fasern, Fettzellen und Muskelfasern.

Durch die HIFU Behandlung werden natürliche Regenerationsprozesse genutzt, um die Elastizität von Haut und Bindegewebe schrittweise innerhalb von 3-6 Monaten wieder herzustellen. Dadurch wird eine tiefgreifende Straffung ermöglicht. Der Liftingeffekt wird nur dann erreicht, wenn die Intensität des Ultraschalls hoch genug ist, um die Temperatur in den TIZ (Thermal induzierten Zonen) innerhalb von Sekunden auf bis zu 70-90° C zu erhöhen.

In einer Tiefe von 3-4,5 mm werden die erschlafften SMAS Strukturen gestrafft und in der Tiefe von 1,5-3 mm bekommt die Haut einen Impuls zur Selbstregeneration. Es startet eine Neokollagenese (Neubildung von Kollagenfasern).

Die darüber liegenden Hautschichten sowie die Hautoberfläche werden weder beeinträchtigt noch verletzt.

Anwendungsgebiete:

  • erschlaffte Haut im Gesicht, Hals oder am Körper
  • Glättung von feinen und mittleren Falten
  • Straffung der Haut und Konturen im Gesicht und am Körper
  • nicht-chirurgisches Facelifting
  • Faltenreduktion
  • Lifting von Stirnfalten
  • Lifting von Nasolabialfalten
  • Doppelkinnreduktion
  • Halsstraffung

Ihre Vorteile:

  • kein chirurgischer Eingriff
  • keine Nadeln, Spritzen, Strahlung oder Chemie
  • kein Fremdmaterial wie z.B. Filler oder Fäden
  • keine Ausfallzeit
  • sehr natürliches Ergebnis
  • keine Veränderung der Gesichtszüge

HIFU-LIFTING ist ideal für Personen, die ganz bewusst auf Unterspritzungen oder operative Eingriffe verzichten möchten und sich dennoch eine Straffung der Haut wünschen.

Wie viele Behandlungen werden empfohlen?

In der Regel werden bereits nach 2 Behandlungen im Abstand von 4-6 Wochen sehr gute Resultate erreicht. In manchen Fällen können je nach Zustand der Haut bis zu 5 Behandlungen durchgeführt werden. Bereits nach 2-3 Wochen können erste Veränderungen sichtbar sein. Bis zum endgültigen Ergebnis dauert es in der Regel ca. 12 Wochen.

Um den Kollagenaufbau und die Regeneration zu fördern, empfehle ich spezielle Wirkstoffe. 

Kontraindikationen:

  • Schwangerschaft
  • Krebserkrankungen
  • Autoimmunerkrankungen
  • Herzschrittmacher
  • frisch mit Botox, Hyaluron und Fäden behandelte Zonen
  • Epilepsie
  • Diabetes
  • Bell-Lähmung
  • hämorrhagische Störungen
  • aktive systemische oder lokale Hauterkrankungen

Lassen Sie sich jetzt beraten!

Kosmetikinstitut Medeia
Inh. Maya Paskaleva, Heilpraktikerin
Gräfstraße 83
60486 Frankfurt a.M.
Telefon: 069-71- 37-88- 99
E-Mail: info@medeia-kosmetik.de

Das Kosmetikstudio Medeia liegt zentral in Frankfurt am Main, direkt an der Bockenheimer Warte, zwischen Frankfurt Westend und Frankfurt Bockenheim.

PARKMÖGLICHKEIT:
Parkhaus Adalbertstr. 10, 60486 Frankfurt
Parkhaus REWE Gräfstr. 92, 60487 Frankfurt

Öffnungszeiten:

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,
bitte beachten Sie, dass Beratung, Terminvergabe und Verkauf von Produkten nur nach telefonischer Absprache erfolgen. Aufgrund der laufenden Behandlungen ist während der Öffnungszeiten ein persönlicher Empfang nicht immer möglich.

Mo: 10:00 – 20:00 Uhr
Di : 10:00 – 19:00 Uhr
Mi:  10:00 – 20:00 Uhr
Do: 12:00 – 20:00 Uhr
Fr:  10:00 – 19:00 Uhr
Sa: geschlossen

Kosmetikstudio Frankfurt, Microneedling, Microblading Frankfurt, Diamant Blading, Permanent Make Up, Anti-Aging Behandlungen.

Scroll to Top